Mustervorlage – Kurzfristige Planung

Kurzfristige Planung Mustervorlage

Kurzfristige Planung

Name des Erziehers:

Einrichtung/Träger:

Thema:

Bildungsbereich:

Datum: (Tag an dem du es durchführst)

Zeit: (mit Angabe zur Dauer z.B. 14.00 bis ca.15.00 Uhr)

Ort: (Gruppenraum, Sporthalle,…)

Teilnehmer: (Anzahl, Alter, Geschlecht)

 

Situationsanalyse: 

  • Situation einer Gruppe (z.B. Alter der Kinder, Anzahl der Mädchen und Jungen, Besonderheiten und Defizite der Kinder, Eigenschaften die die Gruppe ausmacht…)

Sachanalyse:

  • mögliche Kinderfragen
  • Grundlagenwissen des Erziehers zum Thema
  • Beispiele: hier

Raumgestaltung/Raumskizze:

  • nur bei wesentlichen Veränderungen

Material/Medien:

Lernziele:

  • gegliedert nach Leitziel, Richtziel, Grobziel, Feinziele
  • Was wird wodurch gefördert?
  • Formulierung in ganzen Sätzen!

Leitziel:

  • übergeordnetes Ziel entsprechend der Konzeption des Hauses

Weitere Erklärungen siehe: Leitziele

Richtziel:

  • orientiert sich am Thema, am Projekt/Kurs oder den Entwicklungsaufgaben

Weitere Erklärungen siehe: Richtziele

Grobziel:

  • orientiert sich am Bildungs- und Erziehungsbereich und dem Thema, dem Projekt/Kurs und den Entwicklungsaufgaben

Weitere Erklärungen siehe: Grobziele

Feinziele:

  • kognitive Bereich / Erklärung siehe: hier
  • psychomotorische Bereich/ Erklärung siehe: hier
  • sozialer Bereich / Erklärung siehe: hier
  • personaler Bereich / Erklärung siehe: hier

Feinziele sind fortlaufend zu nummerieren!

 

Geplanter Verlauf:

FeinzieleDidaktisch-methodischer VerlaufAktivitäten der TeilnehmerMaterialien /Medien


Reflexion: 

Beispiel siehe: hier

 

Download

Mustervorlage für eine Kurzfristige Planung als Word-Datei runterladen

Kurzfristige-Planung-Mustervorlage.docs runterladen


Hast du eine Frage zu diesem Artikel? Wir beantworten sie dir!

FAQ Frage Formular

Ähnliche Beiträge