Mittelfristige Planung – „Bienen und ihre Bedeutung“

Einleitung

Die Bedeutung von Bienen für unsere Umwelt und die Nahrungsmittelproduktion kann nicht genug betont werden. Es ist von großer Bedeutung, schon den jüngsten Kindern das Wissen über Bienen und ihre Bedeutung zu vermitteln. Diese mittelfristige Planung zielt darauf ab, Kindern im Alter von 3-5 Jahren das Thema „Bienen“ spielerisch näher zu bringen und ihr Bewusstsein für den Schutz dieser faszinierenden Insekten zu schärfen.

Name des ERZ:Max Mustermann
Einrichtung:Hort „Max- Mustermann“ in Musterstadt
Thema:„Bienen und ihre Bedeutung“
Bildungsbereich:Natur und Umwelt
Datum:18.10.2017
Ort:Bewegungsraum
Teilnehmer:6-12 Teilnehmer, 3-5 Jahre

Situationsanalyse

Die Kinder sind im Alter von 3-5 Jahren und besuchen eine Kindertagesstätte. Sie haben begrenzte Kenntnisse über Insekten und sind neugierig darauf, neue Dinge zu entdecken und zu lernen. Das Thema „Bienen“ wurde bisher nicht behandelt. Die Angebotsdauer beträgt 30 Minuten pro Woche und das Projekt soll über einen Zeitraum von 3 Wochen umgesetzt werden.

Um das Thema „Bienen“ für die jüngeren Kinder angemessen zu behandeln, ist es wichtig, ihnen grundlegende und altersgerechte Kenntnisse über Bienen zu vermitteln. Dies umfasst Informationen über das Aussehen von Bienen, ihre wichtige Rolle bei der Bestäubung von Blumen, wie Bienen Honig herstellen und wie Kinder Bienen schützen können.

Sachanalyse

Um das Thema „Bienen“ für die jüngeren Kinder angemessen zu behandeln, ist es wichtig, ihnen grundlegende und altersgerechte Kenntnisse über Bienen zu vermitteln. Dies umfasst Informationen über das Aussehen von Bienen, ihre wichtige Rolle bei der Bestäubung von Blumen, wie Bienen Honig herstellen und wie Kinder Bienen schützen können.

Materialien

  • Abbildungen von Bienen (Poster, Bilderbuch)
  • Spielzeug-Bienen
  • Blumenpflanzen oder Blumensamen
  • Bienen-Malvorlagen
  • Bienenpuppe oder Handpuppe
  • Kleine Behälter mit Honig zum Probieren

Lernziele

Leitziel

Die Kinder sollen ein grundlegendes Verständnis für Bienen entwickeln und ihre Bedeutung für die Natur und die Nahrungsmittelproduktion erkennen.

Richtziel

Die Kinder sollen die grundlegenden Merkmale von Bienen kennenlernen, den Bestäubungsprozess verstehen, wissen, wie Bienen Honig produzieren und lernen, wie sie Bienen schützen können.

Grobziele:

  1. Die Kinder sollen die Merkmale von Bienen identifizieren können.
  2. Die Kinder sollen verstehen, wie Bienen Blumen bestäuben und warum dies wichtig ist.
  3. Die Kinder sollen wissen, wie Bienen Honig produzieren.
  4. Die Kinder sollen Maßnahmen kennenlernen, um Bienen zu schützen.

Feinziele

  1. Die Kinder können die Farbe und die Streifenmuster einer Biene erkennen.
  2. Die Kinder können erklären, dass Bienen Pollen von einer Blume zur anderen transportieren.
  3. Die Kinder können den Begriff „Honig“ benennen und erklären, dass Bienen ihn produzieren.
  4. Die Kinder können einfache Maßnahmen aufzählen, um Bienen zu schützen, wie das Pflanzen von bienenfreundlichen Blumen.

Geplanter Verlauf

Woche 1

  • Einführung des Themas „Bienen“ mit einer kurzen Erzählung über Bienen und warum sie wichtig sind.
  • Vorstellung von Abbildungen von Bienen und Besprechung ihrer Merkmale (z.B. gelbe und schwarze Streifen, Flügel).
  • Gemeinsames Spielen mit Spielzeug-Bienen und Nachahmen ihres Summens und Fliegens.

Woche 2

  • Vorstellung von Blumenpflanzen oder Blumensamen und Erklärung, dass Bienen Blumen bestäuben.
  • Gemeinsames Bepflanzen von kleinen Töpfen oder Beeten mit den Blumensamen.
  • Malen von Bienen auf Malvorlagen und Gestalten einer Bienenwiese mit den gemalten Bienen.

Woche 3

  • Vorstellung einer Bienenpuppe oder Handpuppe und Erzählung einer Geschichte über das Leben einer Biene.
  • Demonstration, wie Bienen Honig herstellen, mit Hilfe

Einkaufsliste für Zeitsparer

Biene Malbuch: für Kleinkinder & für Kinder im Alter von 2-8

Insekten Spielzeug

Living Puppets Handspieltier Doris die Biene aus Stoff in der Größe 35cm

Link zur Einkaufsliste:

Einkaufsliste ansehen