Entwicklungspsychologie – Adoleszenz

Adoleszenz

Die Adoleszenz dauert vom 11 bis zum 20 Lebensjahr. Wesentliche Entwicklungsaufgaben sind hier die Identitätsfindung. Wer bin ich? Wie möchte ich sein? Wie bin ich?

körperliche Entwicklung

  • erlangen der Geschlechtsreife
  • erste Intimbegenung

kognitive Entwicklung

  • Orientierung im Bereich der sexuellen Richtung
  • kognitive Leistungen vollbringen > Prüfungen zum Beispiel
  • Beruflich muss man sich orientieren
  • lernen mit Konsequenzen umzugehen
    > sozial verantwortliches Verhalten

sozial-emotionale Entwicklung

  • Stimmungsschwankungen setzten ein
  • das Sexualverhalten entwickelt sich > sexuelle Beziehungen beginnen zu entstehen
  • Loslösung von den Eltern
  • Familienbildung

Buchempfehlung zur Thematik:

 

 

 


Hast du eine Frage zu diesem Artikel? Wir beantworten sie dir!

FAQ Frage Formular