Malen mit Eiswürfeln – Angebotsidee

Malen mit Eiswürfeln

Es ist Winter draußen und wir haben in unserer Einrichtung gerade als großes Projekt das Thema Farben. Daher haben wir in diesem Angebot einfach beides untergebracht. Bei den milden Temperaturen, werden die Kinder diesen Winter wohl leider kein Eis mehr draußen bestaunen können. Mit den Eiswürfeln hatten sie die Möglichkeit zu erfahren wie sich Eis anfühlt und wie es sich verändert. Durch das Einfärben konnten wir die Farben noch zusätzlich mit den Kindern üben.

Ihr benötigt

  • Wasser
  • Eiswürfelformen
  • Krepppapier in den drei Grundfarben
  • Weißes Papier
  • 3 Schälchen
  • Wachstuchdecke

Ein Tag bevor ihr das Angebot durchführt, müsst ihr die Eiswürfel vorbereiten. Ich habe von jeder Farbe gleich viele Eiswürfel angefertigt. Dafür nimmst du ein kleines Stück Krepppapier und legst es in eine Eiswürfelform. Sobald ihr das Wasser einfüllt löst sich die Farbe vom Krepppapier ab und das Wasser färbt sich. Dann ab in das Gefrierfach.

Fertige Eiswürfel

Am Tag des Angebotes beschrifte die weißen Blätter der Kinder mit ihren Namen bevor du beginnst. Die Blätter werden nämlich ziemlich weich und müssen zum trocknen aufgehangen werden.

Tipp

Achtet auf die Kleidung der Kinder und stellt Seife zum Händewaschen bereit. Die Blaue Farbe ist sehr intensiv und geht etwas schwerer ab. Alternativ könnt ihr übrigens auch Lebensmittelfarbe zur Herstellung benutzen.

Ablauf

Am besten arbeitest du in Kleingruppen von vier Kindern. Gehe mit den Kindern die Farben durch, lass sie die Eiswürfel erkunden und im Anschluss zeigst du ihnen das man damit auch malen kann. Fertig =)


Hast du eine Frage zu diesem Artikel? Wir beantworten sie dir!

FAQ Frage Formular

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.