Kinderbuch- „Leb wohl lieber Dachs“

Der Dachs war immer zur Stelle gewesen, wenn eines der Tiere ihn brauchte. Den Frosch hatte er Schlittschuhe laufen gelehrt, den Fuchs Krawattenknoten schlingen und Frau Kaninchen hatte von ihm sein Spezialrezept für Lebkuchen bekommen. Die Tiere reden oft von der Zeit, als Dachs noch lebte. Und mit dem letzen Schnee schmilzt auch ihre Traurigkeit dahin. Es bleibt die Erinnerung an Dachs, die sie wie ein Schatz hüten.

Mein persönlicher Platz 1.

Ist bereits für die ganz kleinen im Kindergarten geeignet.

Wenn ihr mehr über das Buch wissen wollt bevor ihr es euch kauft schaut hier: